Schröpfen

Das Vakuum saugt Haut und darunter liegende Strukturen an und führt so zur Dehnung des Bindegewebes, Reizung der Nervenendigungen und lokaler Durchblutungsanregung. Über Reflexbahnen kann eine Wirkung auf erkrankte Organe erzielt werden. Dadurch wird die Durchblutung angeregt. Ebenso können Krankheiten verursachende Faktoren ausgeleitet werden.

Die Wirkungen des Schröpfens  werden oft sofort spürbar: Stauungen werden aufgelöst; Schmerzen gehen zurück, die Blutzirkulation verbessert sich, Muskeln fühlen sich entspannt an, innere Hitze wird abgeleitet. Viele Patienten empfinden die behandelten Körperstellen als angenehm warmund geschmeidig.